Wie kann Aceton durch ASTROBIO™ K1 ersetzt werden?

Tabelle der Inhalte

Aceton, auch Propanon genannt (CAS-Nr.: 67-64-1), ist ein bekanntes Lösungsmittel, das für viele Anwendungen eingesetzt wird.

Aceton-Formel

Die größten Einsatzgebiete sind alle Reinigungsvorgänge an Industriemaschinen und -materialien aller Art, aber auch in kosmetischen Formulierungen wie Nagellackierern oder bei der Verdünnung von Farben und Harzen wird es häufig verwendet.

Auf der Grundlage unseres Fachwissens über biobasierte Lösungsmittel, wir haben unser ASTROBIO™ K1 als effizienten Ersatz für Aceton entwickelt und vertreiben es für viele Anwendungen.

ASTROBIO™ K1 enthält keine Ketone und basiert größtenteils auf Molekülen, die aus der Fermentation von Kohlenhydraten aus der Pflanzenwelt stammen.

Warum soll Aceton ersetzt werden?

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmen Aceton ersetzen sollten. Nachfolgend finden Sie einige der wichtigsten.

Zunächst einmal ist Aceton eine hochentzündliche, sehr flüchtige Chemikalie, die besonders gefährlich ist, wenn sie eingenommen wird. Außerdem kann selbst das Einatmen mäßiger Mengen von Aceton über kurze Zeiträume hinweg zu Schäden führen:

  • Reizung von Nase, Rachen, Lunge und Augen,
  • Kopfschmerzen und Müdigkeit,
  • Schläfrigkeit oder Schwindelgefühl.

Entflammbarkeit

Vielleicht ist dies der größte Nachteil von Aceton: es hat einen Flammpunkt von -17° C.

Ja, Sie haben die richtige Zahl gelesen!

Das bedeutet, dass sich die Dämpfe von Aceton bei einer Temperatur von -17° C entzünden können, wenn sie einer Zündquelle ausgesetzt sind.

Ziemlich beeindruckend, finden Sie nicht auch?

Aufgrund dieses hohen Risikos muss Aceton in einer geeigneten Umgebung gelagert werden, d.h. es dürfen keine Zündquellen vorhanden sein.

Aceton muss fern von Funken, Flammen oder unerwarteten Lichtbögen gelagert werden.

Andererseits, Der Flammpunkt von ASTROBIO™ K1 is + 4° C: 21° C höher als Aceton, was einen großen Vorteil für die Sicherheit bei der Lagerung und Handhabung bedeutet.

Auch wenn beide als entzündlich eingestuft sind (H225: leicht entzündliche Flüssigkeiten und Dämpfe), haben Sie sicher die großen Vorteile von ASTROBIO™ K1 erkannt.

Volatilität

Es ist unvermeidlich: Aceton ist eines der flüchtigsten Lösungsmittel auf dem Markt mit einem Dampfdruck von 24 kPa bei 20° C (Quelle: ECHA).

Während dies für einige Anwendungen vielleicht eine gute Sache ist, ist es für viele andere definitiv nicht der Fall.

Sicherlich haben Sie sich schon oft in der folgenden Situation befunden: Sie versuchen, Teile von Industriemaschinen mit Aceton zu reinigen, und obwohl das Lösungsvermögen sehr gut ist, gelingt es Ihnen nicht, die Reinigung wie gewünscht durchzuführen.

Tatsächlich können Reinigungsvorgänge schwierig sein, wenn das verwendete Lösungsmittel (z. B. Aceton) innerhalb weniger Sekunden (oder Minuten) nach der Anwendung verdunstet.

Diese Art von Verhalten führt unweigerlich zu einem Anstieg des Lösungsmittelverbrauchs und kann dazu führen, dass Sie viel mehr Geld ausgeben (d. h. verlieren) als erwartet.

Stellen Sie sich nun vor, Sie verwenden ein Lösungsmittel (z. B. ASTROBIO™ K1) mit der gleichen Lösungskraft wie Aceton, aber mit einem niedrigeren Dampfdruck.

Das bedeutet, dass Sie weniger davon verwenden können, um die gleichen Ergebnisse zu erzielen.

ASTROBIO™ K1 bleibt länger einsatzfähig als Aceton.

Unerwartete Verdunstung ist kein Problem mehr, und die Reinigungsverfahren werden wesentlich effizienter.

Weitere Vorteile von ASTROBIO™ K1: Ersatz von Aceton.

Interne Tests haben gezeigt, dass ASTROBIO™ K1 die Viskosität um 20% -30% effizienter reduziert als Aceton.

Außerdem hat sich gezeigt, dass die Entfettungsleistung von ASTROBIO™ K1 mit der von Aceton vergleichbar und in vielen Anwendungen sogar überlegen ist.

Darüber hinaus wird ASTROBIO™ K1 vollständig aus biologisch leicht abbaubaren Rohstoffen hergestellt, und weitere Umweltvorteile können wie folgt aufgeführt werden:

  • Langsamer Klimawandel: kohlenstoffneutrale Bilanz,
  • Nachhaltige Chemie: hergestellt aus erneuerbaren Rohstoffen,
  • keine ozonabbauenden Chemikalien (ODC),
  • keine umweltgefährdenden Inhaltsstoffe,
  • keine gefährlichen Luftschadstoffe.

Und nicht zuletzt ist der Preis von ASTROBIO™ K 1 sehr stabil und nicht von den Schwankungen des Rohöls abhängig.

Möchten Sie nicht eine Probe testen?

Worauf warten Sie noch?

Dutzende von Unternehmen in der EU haben bereits Aceton durch das effizientere ASTROBIO™ K1 ersetzt.

de_DEGerman